Trakai Sommerfest

Datum: 2023-06-02 - 2023-06-04
Ort /Platz: Trakai Altstadt
Veranstalter: Trakų kultūros rūmai
Web:
Kategorien: Aufführungen Für Kinder Festivals Unter freiem Himmel Konzerte Sport

Extended map view

Wenn Sie den richtigen Sommer sehen möchten, sollten Sie sich dorthin begeben, wo die Augen von den hellsten Farben geblendet werden.

Wenn Sie den Sommer aufzuspüren wünschen, gehen Sie dorthin, wo sich der Geruch von Äpfeln und vom Honig der Lindenblüten ausbreitet und wenn Sie den Sommer hören wollen, dann treffen Sie den Sommer in der Musik und Ihre Seele wird von unkontrollierbarer Freude besucht.

Sie feiern in dem Moment der Begegnung nicht nur den Sommer, sondern auch das Leben. Nicht umsonst sagte die Dichterin und Prosaschriftstellerin Jurga Ivanauskaitė, dass der Sommer auch mit verbundenen Augen aufgespürt wird.

Die Süße der Beeren oder die Bitterkeit des Wermuts oder die zahlreichen leuchtend blühenden Pfingstrosenblüten sind Zeugen des Sommers.

Sie können die Ankunft des Sommers tief aufspüren, wenn Sie die Stadt Trakai besuchen. Das Stadtfest „Trakų vasara“ („Sommer in Trakai“) bringt hier jährlich nicht nur Bürger und Gäste aus anderen litauischen Städten, sondern auch Touristen aus dem Ausland zusammen, die hier im Strudel der Freude den Begegnungsspaß genießen. Die dreitägige Veranstaltung voller Farben, Kunstfestivals, Attraktionen, Unterhaltung, fröhlicher Musik und heiterer Stimmung ist eine großartige Gelegenheit, sowohl das immaterielle als auch das materielle kulturelle Erbe des Bezirks Trakai kennenzulernen. Die Veranstaltung bietet jedem Besucher die Möglichkeit, die alte Hauptstadt vollständig kennenzulernen. Von interaktiven Spielen und Reiserouten bis zum Rathausmarkt, Theatermärschen, Konzerten und spektakulären Feuerwerken und Laserfeuerwerken – jeder findet hier etwas Besonderes.

Die Anfänge des Festivals reichen bis ins Jahr 1990 zurück, als der Pastor von Trakai die Kapellensäule des Heiligen Johannes Nepomuk eingeweiht hat. Das war der Tag, an dem das erste Festival von Trakai stattfand. Weder Wirtschaftsblockade noch Regen oder Wind hinderten bisher die Stadtbewohner daran, zusammenzukommen, Spaß und Freude zu haben. Die Feierlichkeiten begannen mit der Messe in der Kirche von Vytautas dem Großen. Anschließend zog die Prozession zur Kapellensäule, wo Menschen Blumen und Kerzen hinterlegten. Gedichte wurden gelesen, Lieder wurden gespielt. Dann kam das zweite, dritte und die nachfolgenden Stadtfestivals, viele Besucher wurden immer gerne eingeladen.

Das Programm des Festivals ist jedes Jahr vielfältig, sodass sowohl Kinder als auch Eltern und Großeltern immer angenehme Aktivitäten für sich finden können. Während des Festivals hat jeder die Möglichkeit, ein Gemeinschaftsgefühl zu erleben, sich mit dem für Trakai charakteristischen Multikulturalismus vertraut zu machen und die Fülle und Farben zu genießen, die bei der Feier vorherrschen.

Entdecken, kennenlernen und für später im Herzen aufzubewahren ist eine der Hauptaufgaben bei der Pflege und Bewahrung der eigenen kulturellen Traditionen. Das Trakai-Sommerfestival „Trakų vasara“ ist eine großartige Gelegenheit, die Traditionen des Ortes kennenzulernen und zu verstehen, nachzudenken, wie mächtig die Vergangenheit ist und wie wichtig sie für die Erschaffung der Gegenwart ist. Es ist nicht nur ein Element jeder unserer persönlichen Identität, sondern auch eine Brücke zu der Gemeinschaft, in deren Händen unsere Geschichte und Kultur sicher liegen

Audioguide


Back

Ähnliche Veranstaltungen